FENSTERREINIGUNG
PASCAL KELLERMAYR

Für Fenster, die man gerne sieht.

Unsere Kunden sind vorwiegend Privathaushalte, die eine sehr schöne, nebenwirkungsfreie Reinigung ihrer Fenster und Verglasungen möchten. In den 20 Jahren seit Betriebsgründung hat sich diese Nische ganz von alleine zunehmend herauskristallisiert, weshalb wir uns mittlerweile eindeutig so positionieren können.

Pascal_202103_300px

Pascal Kellermayr

Geschäftsinhaber

Qarder2_600px

Qader Payman

Mitarbeiter seit 02/2017

ShirAli_600px

Shir Ali Hatai

Mitarbeiter seit 02/2022

Die Verrechnung erfolgt nach tatsächlicher Zeit.

Stundenpreis: inkl. Ust. 46,80 € / exkl. Ust. 39 €.

Rechnungen für Arbeiten im privaten Bereich werden NICHT an Firmen umadressiert.

Zum vereinbarten Stundenpreis werden die Arbeitszeit pro Person vor Ort verrechnet und zusätzlich der direkt auftragsbezogene Nebenaufwand (Fahrten, Transport Straße-Räumlichkeiten, Planung etc.). Den Nebenaufwand biete ich aber vorab pauschal an, da Sie diesen nicht selbst kontrollieren können. Die Zeit vor Ort kann mit Obergrenze oder fix oder offen vereinbart werden.

Für eine effiziente Kosten- und Terminabklärung schicken Sie mir am besten gegenlichtfreie Überblicksaufnahmen der Fenster samt jeweiliger Anzahl per WhatsApp, Signal oder E-Mail sowie die (zumindest ungefähre) Adresse. Falls eine Leiter nötig ist und Sie selbst eine haben, wäre auch davon ein Bild hilfreich, das kann die Nebenkosten deutlich senken und die Terminfindung erleichtern. Natürlich können Sie gerne auch einfach anrufen. Auftragserteilung bitte mit vollständigem Namen, genauer Adresse mit Stiege, Stockwerk, Türnummer, sowie E-Mail-Adresse (für die Verrechnung) im Falle einer Kontaktaufnahme per WhatsApp oder Signal.

Leistungen

Unsere wichtigsten Stärken

Gründliche, eckengenaue Reinigung auch der Rahmen und Falze / genaue Reinigung schwer erreichbarer Flächen / umsichtiges und sorgfältiges Arbeiten in Privathaushalten / richtiges Erkennen und maximal schonendes Entfernen von Sonderverschmutzungen / genaue Kommunikation zur Klärung von Aufwand und Machbarkeit auch bei Kleinaufträgen / ständiges Weiterlernen durch systematische Aufzeichnung auch kleiner Verbesserungsideen und Fehler / generationenverträgliche Mobilität

Blog

Kleine Geschichten aus unserem Arbeitsalltag

ARBEITEN OHNE AUTO

Seit der Gründung meines Gewerbes arbeite ich aus Prinzip autofrei – trotz weit überdurchschnittlicher Ausrüstungmenge.

Zu Beginn, im Jahr 2002, war der Grund dafür, daß ich mir ein Auto nur schwer leisten konnte und zugleich ein fahrradbegeisterter Bastler war. Nach und nach hat sich aber herausgestellt, daß diese Mobilitätsform innerhalb der Stadt auch nach sehr hohen Investitionen in mittlerweile 6 Entwicklungsstufen von Fahrradanhängern wirtschaftlich ist. Deshalb bleibt dieses klima- und ressourcenschonende Prinzip mit meinem Gewerbe untrennbar verbunden.

PRAKTISCHES

Bitte erinnern Sie sich vor unserer Arbeit an eventuelle Ihnen bekannte, nicht leicht erkennbare Gefahrenquellen und teilen Sie uns diese rechtzeitig mit oder beheben Sie diese.

Da wir ohne Auto arbeiten, kann es in höher gelegenen bzw. entfernteren Teilen Wiens die Terminplanung erleichtern und den Rundumaufwand reduzieren, wenn Sie die notwendigen Leitern bei sich haben, da wir zu ca. einem Drittel unserer Aufträge per öffentlichem Verkehr mit einem großen Trolley gehen und damit flexibler sind. Alles sonst erforderliche haben wir auch dann dabei, auch Teleskopstangen und ggf. Sicherungsmaterial sind kein Problem. Aufträge außerhalb Wiens, die z. B. per Bus erreichbar sind, sind so in manchen Fällen auch möglich.

0
saubere Fenster
0
Jahre
0
Fahrradkilometer